Wieso eine Partei

Image

Politische Mitbestimmung und Mitverantwortung beinhaltet in einer Demokratie das Verfassungsrecht,  Rechte und Pflichten zu übernehmen und damit bei einer Wahl politische Ziele und Kandidaten vorzustellen und um politisches Vertrauen zu werben.

Auf  der zur Diskussion stehenden so genannten „Migrantenpartei“ können nur österreichische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger  kandidieren.

Nach verschiedenen  irritierenden politischen Aussagen der jüngsten Zeit, eine  Partei mit Einheimischen und MigrantenInnen aufzustellen, damit der politische Wille in Form von Mitbestimmung und Mitverantwortung umgesetzt werden kann.

Dies entspricht auch einschlägigen EU-Richtlinien, die zu politischer Mitbestimmung und Mitverantwortung aufrufen.

Eventuell bestehende Vorurteile und Ängste können in einer solchen Einbindung in einen politischen Meinungsbildungsprozess auf Bundes,- Landes und Gmeindeebene abgebaut und in sinn- und vertrauensvoller Zusammenarbeit zum Wohle des Landes umgesetzt werden.

NBZ-Neue Bewegung für die Zukunft.